Datenschutzbedingungen

Wir verpflichten uns, Ihre personenbezogenen Daten und Ihre Privatsphäre zu schützen.

Diese Datenschutzrichtlinie wurde erstellt, um Sie darüber zu informieren, wie wir die Informationen, die Sie uns in Verbindung mit unserer Website BitIQ.app (die "Website") zur Verfügung stellen, verwalten, sammeln, speichern und verwenden.

Wir respektieren die folgenden Grundsätze:

  • Seien Sie transparent in Bezug auf die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten über Sie:

Es ist uns wichtig, dass Sie jederzeit über alle notwendigen Informationen verfügen, damit Sie fundierte Entscheidungen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten treffen können. Zu diesem Zweck verwenden wir verschiedene Techniken und Maßnahmen, um Ihnen auf geeignete Weise und zum geeigneten Zeitpunkt relevante Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen.

Darüber hinaus werden wir Ihnen, wenn wir der Ansicht sind, dass es notwendig ist, Ihnen bestimmte Informationen zur Verfügung zu stellen, diese zum geeigneten Zeitpunkt und an einem geeigneten Ort zur Verfügung stellen.

Darüber hinaus stehen wir Ihnen, vorbehaltlich rechtlicher Beschränkungen, gerne für Fragen und Klärungsbedarf zur Verfügung. Hierzu können Sie uns per E-Mail an folgende Adresse kontaktieren: [E-Mail geschützt]

  • Behandeln Sie personenbezogene Daten über Sie nur für die in der Richtlinie angegebenen Zwecke:

Zu den Zwecken, für die wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten können, gehören unter anderem die Bereitstellung unserer Website für Sie und die Bereitstellung der darin enthaltenen Dienste (die "Dienste"), die Verbesserung der Benutzererfahrung auf unserer Website, die Verbesserung unserer Dienste Website), unsere Rechte und Interessen schützen, kommerzielle und administrative Aktivitäten durchführen, die die Bereitstellung unserer Dienste für unsere Benutzer unterstützen, und / oder alle gesetzlichen und / oder behördlichen Anforderungen erfüllen.

Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre persönlichen Bedürfnisse und Vorlieben zu verstehen.

  • Investieren Sie erhebliche Ressourcen, um Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten zu respektieren:
    • Wir setzen erhebliche Ressourcen ein, damit Sie Ihre Rechte als betroffene Person wahrnehmen können. Daher können Sie sich jederzeit an uns wenden, wenn Sie personenbezogene Daten über Sie einsehen, von uns ändern, löschen, deren Nutzung für bestimmte oder allgemeine Zwecke einstellen oder an Sie oder einen Dritten übermitteln möchten. Wir werden Ihre Wünsche gesetzeskonform ausführen.
  • Sicherung personenbezogener Daten über Sie:

Obwohl wir keinen absoluten Schutz Ihrer personenbezogenen Daten garantieren können, können wir versprechen, dass wir eine breite Palette von Mitteln und Maßnahmen einsetzen und weiterhin anwenden, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Unsere vollständige Datenschutzerklärung.

  1. Der Anwendungsbereich?

Diese Richtlinie beschreibt die Art der personenbezogenen Daten, die das Unternehmen über natürliche Personen erhebt, und wie es sie sammelt, verwendet, an Dritte weitergibt, sichert, verarbeitet usw.

In dieser Richtlinie bezieht sich "Personenbezogene Daten" auf alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Eine identifizierbare natürliche Person ist eine Person, die direkt oder in Kombination mit zusätzlichen Informationen, die uns vorliegen oder auf die wir Zugriff haben, identifiziert werden kann.

In dieser Richtlinie bezieht sich die "Behandlung" von personenbezogenen Daten auf jeden Vorgang oder jede Reihe von Vorgängen, die mit personenbezogenen Daten durchgeführt werden, einschließlich der Erhebung, Registrierung, Organisation, Strukturierung, Speicherung, Anpassung oder Änderung, Wiederherstellung, Konsultation, Verwendung, Offenlegung durch Übertragung , Ausstrahlung oder anderweitig zur Verfügung gestellt, Abgleich oder Kombination, Einschränkung, Löschung oder Vernichtung personenbezogener Daten.

Unsere Dienste sind für die breite Öffentlichkeit bestimmt und richten sich nicht an Kinder unter 18 Jahren. Wir sammeln oder fordern nicht wissentlich Informationen von Personen unter 18 Jahren an oder erlauben diesen Personen wissentlich den Zugriff auf unsere Dienste. Wenn wir erfahren, dass Informationen über ein Kind gesammelt wurden, werden wir angemessene Schritte unternehmen, um diese Informationen so schnell wie möglich zu löschen.

  1. Wann erheben wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir erheben personenbezogene Daten über Sie jedes Mal, wenn Sie unsere Dienste nutzen, unsere Servicekanäle nutzen, die Website nutzen und/oder uns kontaktieren. In einigen Fällen stellen Sie uns aktiv personenbezogene Daten zur Verfügung, und in anderen Fällen erfassen wir personenbezogene Daten über Sie, indem wir Ihre Nutzung unserer Dienste und/oder unserer Servicekanäle untersuchen und analysieren.

  1. Es besteht keine Verpflichtung zur Bereitstellung personenbezogener Daten an das Unternehmen und deren Auswirkungen

Sie sind nicht verpflichtet, uns personenbezogene Daten zu Ihrer Person bereitzustellen. In einigen Fällen wird die Nichtbereitstellung dieser personenbezogenen Daten uns jedoch daran hindern, Ihnen die Dienste bereitzustellen, Ihre Nutzung der Website zu verhindern und / oder zu Fehlfunktionen unserer Dienste und der Website führen.

  1. Welche personenbezogenen Daten erheben wir über Sie?

Personenbezogene Daten Wir erfassen jedes Mal, wenn Sie auf der Website surfen: Diese Informationen umfassen das Online-Aktivitätsprotokoll, Verkehrsinformationen (einschließlich, ohne Einschränkung, IP-Adresse, Zugriffszeit, Zugriffsdatum, (s) ) besuchte Web- und mobile Seite (n), die verwendete Sprache, die Software-Absturzberichte und der verwendete Browsertyp, die Informationen über das von Ihnen verwendete Gerät.Einige dieser Informationen können Sie nicht persönlich identifizieren und stellen daher keine personenbezogenen Daten dar.

Personenbezogene Daten, die wir von Ihnen erhalten: alle personenbezogenen Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen, wenn Sie uns kontaktieren.

Personenbezogene Daten, die Sie uns speziell für den Versand an Dritte zur Verfügung stellen: Zu diesen Informationen gehören Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse.

  1. Die Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten und deren Rechtsgrundlage

Das Unternehmen verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten für einen oder mehrere der in diesem Abschnitt beschriebenen Zwecke und in Übereinstimmung mit der entsprechenden Rechtsgrundlage.

Das Unternehmen verarbeitet keine personenbezogenen Daten über Sie, es sei denn, es besteht eine Rechtsgrundlage für eine solche Behandlung. Die Rechtsgrundlagen, nach denen das Unternehmen personenbezogene Daten über Sie verarbeiten kann, sind die folgenden:

  1. Sie haben der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke zugestimmt. Dies bezieht sich auf Fälle, in denen Sie uns Ihre Daten über die Website gezielt zur Verfügung stellen, damit wir diese an Dritte weitergeben können.
  2. Die Behandlung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Unternehmens oder eines Dritten erforderlich. Beispielsweise zur Verbesserung unserer Dienste oder zur Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  3. Die Behandlung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der das Unternehmen unterliegt.

Sie können uns jederzeit kontaktieren, indem Sie eine Benachrichtigung an die E-Mail-Adresse senden [E-Mail geschützt], um Informationen über die von uns durchgeführte Überprüfung zu erhalten. Daraus können Sie schließen, dass wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten können, da eine solche Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen des Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist.

Die folgende Liste beschreibt die Zwecke, für die wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten können, und die Rechtsgrundlage für eine solche Verarbeitung:

#

Unserer Vorsatz

Rechtsgrundlagen

1

Um Ihre Daten auf Ihren Wunsch an Dritte weiterzugeben

Wir können personenbezogene Daten über Sie sammeln, um sie an Dritte weiterzugeben, wenn Sie dies ausdrücklich wünschen.

Sie haben der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke zugestimmt.

2

Um auf Ihre Anfragen, Anfragen und / oder Ansprüche zu antworten

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist erforderlich, um Ihre Anfragen in Bezug auf die Nutzung der Dienste zu beantworten.

Die Behandlung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Unternehmens oder eines Dritten erforderlich.

3

Um einer gesetzlichen Verpflichtung oder gerichtlichen oder behördlichen Anordnung nachzukommen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um unseren verschiedenen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Die Behandlung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der das Unternehmen unterliegt.

4

Um unsere Dienstleistungen zu verbessern

Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um unsere Dienstleistungen zu verbessern. Diese Verarbeitung umfasst unter anderem alle Fehlerprotokolle oder andere Störungsmeldungen, die in Bezug auf die Dienste erhalten wurden.

Die Behandlung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Unternehmens oder eines Dritten erforderlich.

5

Um Betrug zu verhindern, wird die missbräuchliche Nutzung unserer Dienste

Die Behandlung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Unternehmens oder eines Dritten erforderlich.

6

Um verschiedene Aktivitäten durchzuführen und aufrechtzuerhalten, die die Bereitstellung unserer Dienste unterstützen.

Zu diesen Aktivitäten gehören Back-Office-Funktionen, Geschäftsentwicklungsaktivitäten, strategische Entscheidungsfindung, Aufsichtsmechanismen usw.

Die Behandlung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Unternehmens oder eines Dritten erforderlich.

7

Um Analysen durchzuführen, einschließlich Statistiken

Wir verwenden verschiedene analytische Maßnahmen (einschließlich Statistiken), um Entscheidungen zu verschiedenen Themen zu treffen.

Die Behandlung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Unternehmens oder eines Dritten erforderlich.

8

Um unsere Interessen, Rechte und Vermögenswerte sowie die Dritter zu schützen, einschließlich der Einleitung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen

Wir können personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, um unsere Interessen, Rechte und Vermögenswerte oder die Dritter in Übereinstimmung mit Gesetzen, Vorschriften oder Vereinbarungen, einschließlich unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Richtlinien, zu schützen.

Die Behandlung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Unternehmens oder eines Dritten erforderlich.

  1. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Das Unternehmen kann personenbezogene Daten über Sie auch an Dritte weitergeben, die Dienstleistungen für uns erbringen, wie Speicher- und Hostinganbieter, IP-Adressinformationen, Analyse der Benutzererfahrung sowie Forschungs-, Analyse-, technische und Diagnosedienste.

Darüber hinaus können Sie ausdrücklich verlangen, dass wir bestimmte personenbezogene Daten über Sie an Bitcoin-Handelsplattformen von Drittanbietern senden. In solchen Fällen geben wir die personenbezogenen Daten, die Sie uns zu diesem Zweck zur Verfügung stellen, an diese Dritten weiter, und deren Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten unterliegt deren eigenen Datenschutzrichtlinien.

Das Unternehmen kann personenbezogene Daten über Sie auch an verbundene Unternehmen und Geschäftspartner weitergeben, die Ihnen Ressourcen zur Verfügung stellen, die es dem Unternehmen ermöglichen, das Niveau der Dienstleistungen und Produkte, die es seinen Benutzern anbietet, zu bereichern und zu verbessern.

Das Unternehmen kann personenbezogene Daten über Sie an staatliche, lokale, behördliche und Regulierungsbehörden weitergeben, sowie wenn eine solche Offenlegung erforderlich ist, um unsere Interessen, Rechte und Vermögenswerte sowie die Dritter zu schützen, einschließlich der Einleitung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen .

Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten an potenzielle Käufer oder Investoren des Unternehmens und / oder eines Unternehmens der Unternehmensgruppe, zu der das Unternehmen gehört, oder an Kreditgeber oder im Falle einer ähnlichen Transaktion (einschließlich der Verkauf von Vermögenswerten der Gesellschaft). Gesellschaft und/oder eine Gesellschaft der Unternehmensgruppe, zu der die Gesellschaft gehört) und/oder in Bezug auf eine Fusion, Reorganisation, Konsolidierung oder Insolvenz der Gesellschaft und/oder jeglicher Gesellschaft der Unternehmensgruppe, zu der sie gehört.

  1. Cookies und Dienste von Drittanbietern

Wir können bestimmte Dienste von Drittanbietern nutzen, z. B. Analyseunternehmen oder Unternehmen, die Anzeigen auf unserer Website schalten, die möglicherweise auch Cookies oder andere Technologien verwenden, und diese Praktiken und Anbieter unterliegen ihren eigenen Richtlinien.

Cookies (kleine Textdateien) werden auf dem Gerät installiert, über das Sie die Website besuchen oder darauf zugreifen. Cookies ermöglichen es uns, Informationen über Sie und Ihr Verhalten zu sammeln, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern, Ihre Präferenzen und Einstellungen zu speichern und Ihnen Produkte und Dienstleistungen zu personalisieren und anzubieten, die für Sie von Interesse sein könnten. Cookies können auch verwendet werden, um Statistiken zu sammeln und Analysen durchzuführen.

Einige der Cookies, die wir verwenden können, sind Sitzungscookies, die vorübergehend auf Ihr Gerät heruntergeladen werden und bleiben, bis Sie Ihren Webbrowser schließen, während andere dauerhafte Cookies sind, die auf Ihrem Gerät verbleiben, nachdem Sie das Surfen beendet haben Helfen Sie der Website, sich bei Ihrem erneuten Besuch als wiederkehrender Besucher zu erinnern.

Arten von Cookies:

Die Cookies, die wir verwenden können, werden nach ihrer Funktionalität wie folgt klassifiziert: 

Art des Cookies

Unserer Vorsatz

Zusätzliche Informationen

Absolut notwendige Kekse

Diese Cookies sind unbedingt erforderlich, damit Sie auf der Website navigieren und die von Ihnen angeforderten Funktionen nutzen können. Sie werden verwendet, um Ihnen die von Ihnen angeforderten Inhalte, Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen.

Diese Cookies sind unerlässlich, um Ihrem Gerät beim Herunterladen oder Übertragen von Informationen zu helfen, damit Sie auf der Website navigieren, ihre Funktionen nutzen und zu den zuvor besuchten Seiten zurückkehren können.

Diese Cookies sammeln personenbezogene Daten über Sie, wie den Benutzernamen und das Datum der letzten Anmeldung, und identifizieren Sie als mit der Website verbunden.

Diese Cookies werden gelöscht, wenn Sie Ihren Webbrowser schließen (Session-Cookies).

Funktionscookies

Diese Cookies werden verwendet, um Sie wiederzuerkennen, wenn Sie auf die Website zurückkehren, und ermöglichen es uns, Ihre Entscheidungen und Präferenzen zu speichern.

Diese Cookies überleben das Schließen Ihres Webbrowsers und sind bis zu ihrer jeweiligen Ablaufzeit gültig.

Leistungs-Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um aggregierte Statistiken über die Leistung der Website bereitzustellen und diese Leistung zu testen und zu verbessern, um eine bessere Benutzererfahrung zu bieten. Darüber hinaus ermöglichen sie uns die Durchführung von Analysefunktionen auf der Website.

Diese Cookies sammeln anonyme Daten, die sich nicht auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Diese Cookies sind für unterschiedliche Zeiträume gültig; einige werden gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen, während andere eine unbestimmte Gültigkeitsdauer haben.

Blockieren und Entfernen von Cookies

Sie können Ihre Browsereinstellungen ändern, um einige oder alle Cookies zu blockieren und zu löschen. Unter den folgenden Links finden Sie Anweisungen dazu, wie Sie dies für einige der gängigeren Webbrowser tun:

Bitte beachten Sie jedoch, dass in diesem Fall einige oder alle Funktionen der Website möglicherweise nicht wie vorgesehen funktionieren.

HINWEISE ZUM ONLINE-TRACKING

ZU DIESEM ZEITPUNKT ERLAUBT DIESER DIENST KEINE ANZEIGE FÜR KEINE NACHVERFOLGUNG.

  1. Aufbewahrung Ihrer persönlichen Daten

Das Unternehmen speichert personenbezogene Daten über Sie für die Zeit, die zur Erfüllung der in dieser Richtlinie angegebenen Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich ist, oder für einen längeren Zeitraum, wie es die für uns geltenden Gesetze, Vorschriften, Richtlinien und Aufträge erfordern.

Um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten über Sie nicht länger als nötig aufbewahrt werden, überprüfen wir regelmäßig die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten, um zu prüfen, ob personenbezogene Daten gelöscht werden können.

  1. Übermittlungen personenbezogener Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation

Personenbezogene Daten über Sie können in ein Drittland (d. h. in andere Rechtsordnungen als Ihren Wohnsitz) oder an internationale Organisationen übermittelt werden. Unter solchen Umständen ergreift das Unternehmen geeignete Sicherheitsmaßnahmen, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten und sicherzustellen, dass die Betroffenen ihre Rechte ausüben und wirksame Rechtsbehelfe haben.

Wenn Sie im EWR (Europäischer Wirtschaftsraum) ansässig sind, beachten Sie bitte, dass diese Garantien und dieser Schutz verfügbar sind, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:

  • Die Übermittlung erfolgt an ein Drittland oder eine internationale Organisation, von der die EU-Kommission entschieden hat, dass sie gemäß Artikel 45 Absatz 3 der Verordnung (EU) 2016 / 679 des Europäischen Parlaments ein angemessenes Schutzniveau für die an sie übermittelten personenbezogenen Daten bietet und des Rates vom 27. April 2016 („DSGVO“), einschließlich aller Übertragungen gemäß dem EU-US Privacy Shield Framework;
  • Die Übertragung erfolgt im Einklang mit einem rechtsverbindlichen und vollstreckbaren Instrument zwischen Behörden oder Einrichtungen gemäß Artikel 46 Absatz 2 Buchstabe a) RGPD; oder
  • Die Übermittlung erfolgt in Übereinstimmung mit den von der EU-Kommission erlassenen Standarddatenschutzklauseln gem. Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO. Die von der EU-Kommission angenommenen Klauseln können eingesehen werden unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/model-contracts-transfer-personal-data-third-countries_en
  • Sie können verlangen, dass das Unternehmen Ihnen Einzelheiten zu den von ihm verwendeten Garantien zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, die in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden, übermittelt, indem Sie eine E-Mail an die folgende Adresse senden: [E-Mail geschützt]
  1. Schutz Ihrer persönlichen Daten

Wir wenden die geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen an, um ein angemessenes Maß an Sicherheit der personenbezogenen Daten zu gewährleisten, unter Berücksichtigung der Risiken, die durch die Verarbeitung entstehen, insbesondere versehentliche oder rechtswidrige Zerstörung, Verlust, Änderung, unbefugte Offenlegung oder Zugriff auf übermittelte personenbezogene Daten, gespeichert oder anderweitig verarbeitet.

Aufgrund gesetzlicher oder sonstiger Verpflichtungen, auf die wir keinen Einfluss haben, müssen wir möglicherweise personenbezogene Daten über Sie an Dritte, beispielsweise Behörden, übermitteln. Unter solchen Umständen haben wir nur begrenzte Kontrolle über das Schutzniveau, das diese Dritten für Ihre personenbezogenen Daten bieten.

Jede Übertragung personenbezogener Daten über das Internet kann nicht vollständig sicher sein. Daher kann das Unternehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Übermittlung an uns über das Internet nicht gewährleisten.

  1. Links zu Websites Dritter

Die Website kann Links zu Websites und/oder Anwendungen Dritter bereitstellen. Das Unternehmen kontrolliert weder solche Websites und Anwendungen noch die Erhebung und / oder Verarbeitung personenbezogener Daten über Sie durch solche Websites und Anwendungen, und wir sind nicht verantwortlich für solche Websites und Anwendungen oder deren Datenschutz- und Datenschutzrichtlinien und -aktivitäten. Diese Richtlinie gilt nicht für Aktionen, die über solche Websites und / oder Anwendungen durchgeführt werden.

Wann immer Sie auf die Websites und/oder Anwendungen dieser Drittanbieter zugreifen, empfehlen wir Ihnen, deren Datenschutzrichtlinien sorgfältig zu lesen, bevor Sie solche Websites und/oder Anwendungen nutzen und bevor Sie personenbezogene Daten über sich preisgeben.

  1. Änderungen an dieser Richtlinie

Wir können die Bedingungen dieser Richtlinie von Zeit zu Zeit ändern. Wann immer wir diese Richtlinie ändern, werden wir Sie über solche Änderungen benachrichtigen, indem wir die aktualisierte Richtlinie auf der Website veröffentlichen. Wenn wir wesentliche Änderungen an dieser Richtlinie vornehmen, werden wir uns darüber hinaus bemühen, Sie durch die Kommunikationsmittel, die wir für angemessen halten, um Sie über solche Änderungen zu informieren, und durch Veröffentlichung einer solchen Änderung auf der Website über solche Änderungen zu informieren. Sofern nicht anders angegeben, werden alle Änderungen wirksam, wenn die aktualisierte Richtlinie auf unserer Website veröffentlicht wird.

  1. Ihre Rechte bezüglich personenbezogener Daten über Sie

Im Allgemeinen haben Sie das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten über Sie erheben, eine Überprüfung dieser Daten zu verlangen, den Inhalt gegebenenfalls zu berichtigen und personenbezogene Daten, die wir nicht mehr benötigen, zu löschen. Sie können auch Ihre Zustimmung zu einer bestimmten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken.

Wenn Sie im EWR ansässig sind, lesen Sie diesen Abschnitt:

Sie haben die folgenden Rechte in Bezug auf die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Um diese Rechte auszuüben, können Sie eine Anfrage zur Ausübung Ihrer Rechte an die folgende E-Mail-Adresse senden: [E-Mail geschützt]

Zugriffsrecht

Sie haben das Recht, vom Unternehmen eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob personenbezogene Daten über Sie verarbeitet werden oder nicht, und wenn ja, auf Zugang zu personenbezogenen Daten und den folgenden Informationen (1) die Zwecke der Verarbeitung; (2) die betreffenden Kategorien personenbezogener Daten; (3) die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) oder bei internationalen Organisationen; (4) falls möglich, die voraussichtliche Dauer der Aufbewahrung der personenbezogenen Daten oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien zur Bestimmung dieser Dauer; (5) das Bestehen des Rechts, vom Unternehmen die Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen oder sich einer solchen Verarbeitung zu widersetzen; (6) das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen; (7) wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben wurden, alle verfügbaren Informationen über deren Herkunft; (8) das Bestehen von Profiling; und (9) wenn die personenbezogenen Daten in ein Drittland außerhalb des EWR oder an eine internationale Organisation übermittelt werden, die geeigneten Garantien in Bezug auf die Übermittlung.

Das Unternehmen stellt Ihnen eine Kopie der verarbeiteten personenbezogenen Daten zur Verfügung und kann für jede andere von Ihnen angeforderte Kopie eine angemessene Gebühr erheben. Wenn Sie die Anfrage elektronisch stellen, werden die Informationen, sofern Sie nichts anderes verlangen, in einem allgemein gebräuchlichen elektronischen Format bereitgestellt.

Das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten, darf die Rechte und Freiheiten anderer nicht beeinträchtigen. Wenn die Anfrage die Rechte und Freiheiten anderer verletzt, kann das Unternehmen daher auf Ihre Anfrage nicht oder nur eingeschränkt reagieren. 

Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, vom Unternehmen die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten über Sie zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, unvollständige personenbezogene Daten über Sie vervollständigen zu lassen, einschließlich einer ergänzenden Erklärung.

Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, vom Unternehmen die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn einer der folgenden Gründe zutrifft: (a) Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf andere Weise verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich ; (b) Sie Ihre Einwilligung, auf der die Behandlung beruht, widerrufen und kein anderer Rechtsgrund für die Behandlung vorliegt; (c) Sie aus Gründen im Zusammenhang mit Ihrer besonderen Situation jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten über Sie einlegen, die auf den berechtigten Interessen von uns oder einem Dritten beruht und keine zwingenden berechtigten Gründe dafür vorliegen wird bearbeitet; (d) Sie widersprechen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Direktmarketingzwecken; (e) die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet; oder (f) die Sie betreffenden personenbezogenen Daten müssen gelöscht werden, um einer rechtlichen Verpflichtung der Europäischen Union oder den Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten, denen das Unternehmen unterliegt, nachzukommen.

Dieses Recht gilt nicht, soweit die Behandlung erforderlich ist (a) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Behandlung nach den Rechtsvorschriften der Europäischen Union oder der Mitgliedstaaten, denen die Gesellschaft unterliegt, erfordert; oder (b) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Einschränkung der Behandlung

Sie haben das Recht, vom Unternehmen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn einer der folgenden Umstände eintritt (a) die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird, und zwar für einen Zeitraum, der es dem Unternehmen ermöglicht, die Richtigkeit zu überprüfen von personenbezogenen Daten über Sie; (b) die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie lehnen die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung der Nutzung; (c) das Unternehmen benötigt die personenbezogenen Daten über Sie nicht mehr für die Zwecke der Verarbeitung, aber die personenbezogenen Daten werden von Ihnen zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt; (d) wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten über Sie zur Wahrung berechtigter Interessen des Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, es sei denn, wir weisen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nach, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen; oder (e) wenn personenbezogene Daten über Sie für Direktmarketingzwecke, einschließlich Profilerstellung, verarbeitet werden, sofern sie sich auf solches Direktmarketing beziehen.

Wurde die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihren Wunsch hin eingeschränkt, werden diese personenbezogenen Daten – von der Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz von Rechtsansprüchen verarbeitet Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Unternehmen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, sowie das Recht, diese personenbezogenen Daten an einen anderen Datenverantwortlichen zu übermitteln, wenn (a ) die Behandlung basiert auf Ihrer Einwilligung oder auf einem Vertrag, an dem Sie beteiligt sind, und (b) die Behandlung erfolgt automatisiert.

Bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von der Gesellschaft einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch möglich ist. Die Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gilt unbeschadet Ihrer Rechte und denen des Unternehmens aufgrund Ihres Rechts auf Löschung. Darüber hinaus beeinträchtigt das Recht auf Datenübertragbarkeit die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund berechtigter Interessen des Unternehmens oder eines Dritten zu widersprechen, einschließlich der Profilerstellung aufgrund dieser berechtigten Interessen. In diesem Fall werden wir die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir weisen zwingende berechtigte Gründe für die Behandlung nach, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke, einschließlich Profiling, jederzeit zu widersprechen, sofern diese mit solchem ​​Direktmarketing in Zusammenhang stehen.

Recht auf Widerruf der Einwilligung

Sie können Ihre uns erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer von einem Mitgliedstaat eingerichteten Aufsichtsbehörde zum Schutz der Grundrechte und Grundfreiheiten natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten in der Europäischen Union einzureichen.

Ihre Rechte in Bezug auf die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, wie in diesem Abschnitt 13 angegeben, können durch die Rechtsvorschriften der Europäischen Union oder der Mitgliedstaaten, denen das Unternehmen unterliegt, eingeschränkt werden.

Wir werden Ihnen die angeforderten Informationen gemäß Ihren in dieser Ziffer 13 beschriebenen Rechten unverzüglich, in jedem Fall jedoch innerhalb eines Monats nach Eingang der Anfrage zukommen lassen. Diese Frist kann bei Bedarf unter Berücksichtigung der Komplexität und Anzahl der Anträge um zwei weitere Monate verlängert werden. Wir werden Sie innerhalb eines Monats nach Eingang Ihres Antrags über diese Verlängerung unter Angabe der Gründe für die Verzögerung informieren.

Die gemäß Ihren in diesem Abschnitt 13 festgelegten Rechten angeforderten Informationen werden kostenlos bereitgestellt, sofern in diesem Abschnitt 13 nichts anderes angegeben ist. Wenn Anfragen offensichtlich unbegründet oder übermäßig sind, insbesondere aufgrund ihrer Wiederholung, können wir (a) eine angemessene Gebühr unter Berücksichtigung der Verwaltungskosten für die Bereitstellung der Informationen oder Mitteilungen oder für die Durchführung der verlangten Maßnahme erheben; oder (b) die Bearbeitung der Anfrage ablehnen.

Das Unternehmen kann Sie auffordern, die zusätzlichen Informationen bereitzustellen, die zur Bestätigung Ihrer Identität erforderlich sind, um Ihre Anfrage gemäß Ihren in diesem Abschnitt 13 beschriebenen Rechten zu erfüllen, wenn wir begründete Zweifel an der Identität der natürlichen Person haben, die die Anfrage stellt.